Mit dem Staubsauger den Teppich leicht reinigen

Ein Staubsauger ist der beliebteste Teppichreiniger. Er eignet sich hervorragend um Staub und Schmutz von Teppichböden zu entfernen.

Teppich reinigen mit einem Staubsauger

Mit diesen Tipps kriegen Sie den Teppich mit dem Staubsauger einfach sauber

Grundsätzlich gilt, dass man möglichst regelmässig staubsaugt. Je nach dem wie viele Personen in einem Haushalt leben empfiehlt sich ein Rhythmus von zwei bis vier Tagen. Der Staubsauger eignet sich nicht nur gut für die Grundreinigung der Teppiche. Saugen Sie auch gleich die restlichen Bodenbeläge wie Laminat, Parkett oder Fliesen. So verhindern sich, dass sich Staub und sonstiger Dreck auf den Böden der Wohnung verteilt.

Damit Sie den Teppich ungehindert und gründlich reinigen können, empfiehlt es sich, dass vor dem eigentlichen Staubsaugen sichergestellt wird, dass Gegenstände wie Stühle, Vasen oder sonstige Dekorationsartikel vom Boden entfernt werden. So sind sie bei der Reinigung nicht im Weg.

Rollen Sie Stromkabel des Staubsaugers ganz aus. So verhindern Sie eine Überhitzung am Kabel und Sie verhindern das Problem, dass Sie während dem Staubsaugen die Arbeit nicht unterbrechen um das Staubsaugerkabel nach und nach auszuziehen.

Beginnen Sie mit dem Saugen immer in der Ecke, die sich am weitesten von der Tür befindet. Fahren Sie mit der Staubsaugerbürste jeweils 2 bis 3 Mal über jede einzelne Stelle im Raum. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich der lose Schmutz absaugen lässt.

Staubsaugerleistung konstant hoch halten mit dem folgenden Tipp

Achten Sie darauf, dass Sie den Staubbeutel regelmässig auswechseln. Die Saugleistung nimmt mit zusätzlichem Staub und Schmutz konstant ab. Nebst dem Staubbeutel müssen auch die Staubfilter regelmässig gereinigt oder ausgewechselt werden. Saubere Filter sind auch besser für die Gesundheit.

Die Pflege der Staubsaugerbürste ist ebenfalls ganz wichtig. Ist die Bürste erst einmal schmutzig, wird dieser Schmutz beim Staubsaugen auf den Teppichböden verteilt. Die Empfehlung lautet hierbei, dass man nach dem Saugen die Bürste sofort richtig reinigt und Verschmutzungen entfernt. Schmutz kann direkt mit dem Staubsaugerschlauch von der Düse abgesaugt werden. Mit diesem Tipp stellen Sie sicher, dass die Leistung vom Sauger konstant hoch bleibt.

Den richtigen Staubsauger kaufen

Vor dem Staubsaugerkauf sollte genau abgewägt werden, welches Staubsaugermodell die Bedürfnisse am besten erfüllt. Je nach Wohnfläche, eignet sich ein grösseres oder ein kleineres Modell. Auch die Anzahl Treppen spielt eine Rolle. Sind viele Treppen vorhanden, ist ein leichter Staubsauger praktischer. Je nach Bodenbelag, Art der Teppiche oder Textilien, muss der Staubsauger auch über unterschiedliche Saugleistungen verfügen. Lässt sich auf Laminat Staub einfach entfernen, braucht es für einen Hochflor Teppich bereits eine grössere Saugleistung.

In der heutigen Zeit sind Online-Shops besonders praktisch. Nicht nur die Preise und Kosten sind tiefer, es finden sich auch Kundenbewertungen der zahlreichen Artikel, welche bei der Kaufentscheidung eine zusätzliche Hilfe sein können. Das hilft, dass Sie nicht zu fest durch die Werbung beeinflusst werden und dass Sie eventuell unerwartet an Stelle eines Staubsaugers von Siemens ein gut geeignetes Gerät von Vorwerk entdecken. Unter dem folgenden Link können Sie beispielsweise einen Staubsauger bei Amazon kaufen. Mit der richtigen Entscheidung werden Sie bestimmt lange Freude am neuen Sauger haben.

Alternativen zum Teppich reinigen mit dem Staubsauger

Gewisse Flecken lassen sich leider nicht mit dem Staubsauger entfernen. Auf der Seite Teppichflecken entfernen finden sich gute Tipps und Tricks gegen die unterschiedlichsten Flecken im Teppich.

Nebst dem Staubsauger zählt der Nasssauger zu den beliebtesten Reinigungsgeräten. Mit einem Nasssauger von Marken wie Kärcher oder Einhell können Sie den Teppich nass mit Wasser reinigen und bei Bedarf zusätzliche Reinigungsmittel verwenden.

Teppichflecken Teppich reinigen